Grace and Truth

This website is under construction !

Search in "EnH":

Home -- Inhalt: Serie 6 (Quellen) -- Übersetzung: Deutsch -- Heft: 3 (Abraham) -- Kapitel - 22 (Exodus3, Offenbarung des Namens Gottes)
Vorheriges Kapitel -- Nächstes Kapitel

EXODUS 3,13-15 -- Die Offenbarung des Namens Gottes an Mose

In der TORA und im Koran

TORAKORAN
2. Mose 3,13-15: 13 Mose sprach zu Gott: Siehe, wenn ich zu den Israeliten komme und spreche zu ihnen: Der Gott eurer Väter hat mich zu euch gesandt! und sie mir sagen werden: Wie ist sein Name?, was soll ich ihnen sagen? 14 Gott sprach zu Mose: Ich werde sein, der ich sein werde. Und sprach: So sollst du zu den Israeliten sagen: "Ich werde sein", der hat mich zu euch gesandt. 15 Und Gott sprach weiter zu Mose: So sollst du zu den Israeliten sagen: Der HERR (Jahwe), der Gott eurer Väter, der Gott Abrahams, der Gott Isaaks, der Gott Jakobs, hat mich zu euch gesandt. Das ist mein Name auf ewig, mit dem man mich anrufen soll von Geschlecht zu Geschlecht.Sure Ta Ha 20,13b-16: 13 ... Höre nun auf das, was (dir hiermit als Offenbarungsauftrag) eingegeben wird! 14 Ich bin Allah. Es gibt keinen Gott außer mir. Darum diene mir und verrichte, meiner (in Ehrfurcht) gedenkend (li-dhikri), das Gebet (salat)! 15 Die Stunde (des Gerichts) wird kommen -- ich halte sie fast (ganz) verborgen (so daß kaum jemand etwas von ihr ahnt) --, damit (schließlich) einem jeden für das vergolten wird, wonach er (in seinem Erdenleben) strebt. 16 Laß dich ja nicht durch jemand, der nicht an sie glaubt und seinen (persönlichen) Neigungen folgt, von ihr abhalten (so daß etwa auch du nicht an sie glaubst)! Sonst verfällst du dem Verderben.

Anfang

www.Grace-and-Truth.net

Page last modified on February 12, 2010, at 08:38 AM | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.109)